Englisch Tschechisch Niederländisch Finnisch Französisch Deutsch Italienisch Japanisch Norwegisch Russisch Spanisch Schwedisch

Prüfen Sie die Verfügbarkeit, Preis und Online-Buchung. Best Price Garantiert!

Preise

Das Castello Aragonese ist einfach das eindrucksvollste Denkmal in Ischia. Es steht auf einem vulkanischen Felsen an der Insel durch eine Brücke in 1438 von Alfonso von Aragon gebaut. Das Schloss mit Blick auf den weiten Horizont des Meeres, wurde ursprünglich als castrum in 474 v. Chr. von Gerone von Syrakus gebaut und nach einer langen Zeit des Verfalls, erreichte seine Glanzzeit während des vierzehnten Jahrhunderts.

Unter dem Aragonese Dynastie, wurde es zu einem politischen, kulturellen und spirituellen Zentrum von besonderem Interesse. Die Renaissance-Hof des edlen Dichters Vittoria Colonna, sah die Spitze des Schlosses Pracht. Ihr Gericht hob das Castello in Höhen von unerhörter Pracht: es neues Leben in den Ort, der Künste und Wissenschaften blühten wie nie zuvor unter diesem Himmel - auch Michelangelo wurde hier gelockt - aber der Rückgang war bereits in der 15th Jahrhundert begonnen und dauerte mehr als 100 Jahren.

La Mortella ist die spektakuläre subtropischen und mediterranen Garten seit 1956 durch den späten Susana Walton, argentinische Frau des britischen Komponisten Sir William Walton entwickelt.

In 1956 Lady Walton bat den berühmten Landschaftsarchitekten Russell Page, einen Entwurf für die Gestaltung des Gartens, der die dramatischen vulkanischen Gesteinen gehören würde. Die Gestaltung des Gartens wurde mit Raffinesse und die Fähigkeit konzipiert, unter Ausnutzung der suggestive Naturlandschaft mit ihren Öffnungen zum Mittelmeer.

A untere Garten, genannt The Valley, und eine obere Garten auf dem Hügel, mit Stützmauern Reihenhaus: La Mortella ist in zwei Teile unterteilt. Die vielen Bereichen des Gartens werden durch ein Netzwerk von Wanderungen, Wege, Rampen und Treppen, die die Trockenmauern so dass die Besucher auf den oberen Hügel, wo sie einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Forio genießen zu erreichen klettern verbunden.

Der Garten erstreckt sich etwa 2 Hektar und verfügt über eine große Sammlung von exotischen, seltenen Pflanzen, die ständig erweitert und entwickelt wird, Jahr für Jahr. Die Vielfalt und der Reichtum der Sammlung ist, dass La Mortella betrachtet werden ein botanischer Garten sein. Brunnen, Teiche, Bäche sind überall und verstreut ermöglichen den Anbau von einer vielfältigen Auswahl an Wasser-liebenden Pflanzen wie Papyrus, Lotusblüten und tropische Seerosen. Der Garten verfügt über drei tropischen Gewächshäuser: das Victoria House, das Orchid House und der Tempel der Sonne.

Interessante Garten Merkmale sind die Thai House, ein ruhiger Ort der Meditation von einem Orient-inspirierten Garten umgeben, mit Lotusblüten, Pfingstrosen, Bambus und orientalische Ahorne, die Crocodile Pool, noch in der Hill Garden wird von einem Bach, der zwischen Olivenbäumen läuft zugeführt und agapanthuses; das Nymphäum, eine überraschende formelle Ecke, die sich aus der mediterranen Macchia und William Rock, wo die Asche des verstorbenen Komponisten aufbewahrt werden.

Überall auf der Welt Gartenliebhaber und plantsmen kennen und schätzen Lady Walton Arbeit und Leidenschaft, die dieses verwunschenen Garten produziert. Ihre Genialität und Kreativität werden von einer Orchidee Hybride, der in 2005 von der italienischen Orchid Züchter sig wurde gefeiert. Pozzi: Miltassia Lady Susana Walton. Dies kann heute bewundert im Orchid House at La Mortella werden.

Lesen Sie mehr:La Mortella Gardens Ischia

 

Artikel: About.com - Italien Travel

Ischia Thermal Parks und Heilbädern

Wo für die Behandlung Thermen und Thermalbäder auf der Insel Ischia gehen

By , About.com-Führer



Ischia, eine Insel in der Bucht von Neapel, ist bekannt für seine Thermalbäder mit Heilwasser und seine Heilbäder bekannt. Das Wasser aus den natürlichen heißen Quellen, durch vulkanische Aktivität erhitzt, wird angenommen, dass die radioaktive in Europa und ist gut für eine Vielzahl von gesundheitlichen Behandlungen einschließlich Rheuma. Die Thermalquellen sind seit der griechischen und römischen Zeiten und Spas beliebt und Resorts wurden bis um die besten gebaut.

Ischia sieht weniger Touristen als seine Nachbarinsel Capri, obwohl es im Sommer beliebt bei Italienern und Deutschen ist. Die Insel ist ein guter Ort für einen erholsamen Urlaub, vor allem im Frühjahr und Herbst. Neben Thermalbecken gibt es Strände, Geysire, Gärten, alte Ruinen, und eine Burg.

Ich fragteFrancesca Di Meglio, Dessen Familie kommt aus Ischia, zu Ischia Thermen und Thermalbäder, und sie hat mir mit diesen Informationen. Sie sagt, dass alle Thermalbecken hilfreich sind, basierend auf ihrer persönlichen Erfahrung nach drei Knieoperationen, und dass sie alle helfen, Ihre Haut enorm.

Sie nicht wirklich brauchen, um in einem schicken Hotel zu übernachten, von den heilenden Behandlungen teilzunehmen. Ja, einige der Hotels, vor allem die Phantasie diejenigen, haben ihre eigenen Thermalbecken und Behandlung Spas, aber man konnte einfach zu einem erschwinglichen Hotel übernachten und gehen auf die Gärten oder Spas oder zahlen, um die Therapie-Zentren in einem der Hotels geben. Die meisten von ihnen bieten diese Art von Service.

Hier sind Ischia Top Thermen und Spas, um für die Heilung Behandlungen gehen:

  • Negomboin Lacco Ameno ist Francesca beliebter Ort für Thermalbecken. Die zehn Thermalbäder sind aus Beton und werden in den Berghang gefunden, so dass sie in der Natur zu verschmelzen. Es gibt auch einen Strand, so dass Sie im Meer schwimmen können, auch. Negombo ist ein Thermalbecken Park, und Sie brauchen nicht eine Reservierung. Sie können nur zeigen, zahlen die Gebühr und geben. Wenn Sie Massagen oder andere persönliche Behandlung, obwohl möchten, sollten Sie vorher anrufen und reservieren.Negombo Website, In italienischer Sprache.
  • Poseidonist der bekannteste und größte der thermischen Parks. Es ist schön, sich neben dem Meer, wo man baden kann, und hat etwa 20 Pools mit unterschiedlichen Temperaturen, teilweise mit Wasserfall oder Hydromassage. Die Thermalbäder sind typische Pools durch natürlichen heißen Quellen gespeist. Es gibt Gärten, Restaurants und eine Bar. Es ist ein wenig teuer. Poseidon Gardens ist in der Bucht von Citara, auf der Westseite Ischia.
  • Cava Scura, In Sant 'Angelo, ist wohl als die beste Heilbehandlung spa und ihre Thermalbäder sind vermutlich die älteste sein.
  • AphroditeThermalpark in Maronti (in der Nähe von Sant 'Angelo) hat einen guten Ruf. Aphrodite hat acht Thermalbecken und ein Strand. Klassische Behandlungen, wie Schlammbäder und Massage, stehen zur Verfügung.
  • Castiglioneist eine wirtschaftliche Lösung für den Thermalbecken, so dass es beliebt bei Kindern und Familien, so kann es sein, überfüllten und weniger entspannend. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, würde Castiglione eine gute Wahl sein. Die Thermalquellen haben hier seit der Römerzeit bekannt. Zusätzlich zu den neun Thermalbecken, gibt es eine Olympia-Schwimmbecken mit Meerwasser und zwei überdachten Pools.
  • Nitrodiin Buonopane (in der Comune di Barano) hat heilende Duschen und das Wasser ist am besten für die Hilfe bei Hauterkrankungen bekannt.

Private Seafront Platform

Unsere Gäste können Gebrauch machen von den schönen La Rotonda sul Mare Residenz Einrichtungen mit Meer-Plattform, Bar, Tretboot-und Kayas, Komplimente von Colella Familie Hospitality.

Weitere Informationen

Lernen Sie, Pizza Stellen

Lernen Sie echte neapolitanische Pizza zu machen und beeindrucken Sie Ihre Freunde und Familie. Lorenzo führt Sie durch Schritt für Schritt, so dass Sie mit Ihnen ein wahres Ischian Souvenir nehmen können.

Weitere Informationen

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!