Englisch Tschechisch Niederländisch Finnisch Französisch Deutsch Italienisch Japanisch Norwegisch Russisch Spanisch Schwedisch

Prüfen Sie die Verfügbarkeit, Preis und Online-Buchung. Best Price Garantiert!

Preise

La Mortella ist die spektakuläre subtropischen und mediterranen Garten seit 1956 durch den späten Susana Walton, argentinische Frau des britischen Komponisten Sir William Walton entwickelt.

In 1956 Lady Walton bat den berühmten Landschaftsarchitekten Russell Page, einen Entwurf für die Gestaltung des Gartens, der die dramatischen vulkanischen Gesteinen gehören würde. Die Gestaltung des Gartens wurde mit Raffinesse und die Fähigkeit konzipiert, unter Ausnutzung der suggestive Naturlandschaft mit ihren Öffnungen zum Mittelmeer.

A untere Garten, genannt The Valley, und eine obere Garten auf dem Hügel, mit Stützmauern Reihenhaus: La Mortella ist in zwei Teile unterteilt. Die vielen Bereichen des Gartens werden durch ein Netzwerk von Wanderungen, Wege, Rampen und Treppen, die die Trockenmauern so dass die Besucher auf den oberen Hügel, wo sie einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Forio genießen zu erreichen klettern verbunden.

Der Garten erstreckt sich etwa 2 Hektar und verfügt über eine große Sammlung von exotischen, seltenen Pflanzen, die ständig erweitert und entwickelt wird, Jahr für Jahr. Die Vielfalt und der Reichtum der Sammlung ist, dass La Mortella betrachtet werden ein botanischer Garten sein. Brunnen, Teiche, Bäche sind überall und verstreut ermöglichen den Anbau von einer vielfältigen Auswahl an Wasser-liebenden Pflanzen wie Papyrus, Lotusblüten und tropische Seerosen. Der Garten verfügt über drei tropischen Gewächshäuser: das Victoria House, das Orchid House und der Tempel der Sonne.

Interessante Garten Merkmale sind die Thai House, ein ruhiger Ort der Meditation von einem Orient-inspirierten Garten umgeben, mit Lotusblüten, Pfingstrosen, Bambus und orientalische Ahorne, die Crocodile Pool, noch in der Hill Garden wird von einem Bach, der zwischen Olivenbäumen läuft zugeführt und agapanthuses; das Nymphäum, eine überraschende formelle Ecke, die sich aus der mediterranen Macchia und William Rock, wo die Asche des verstorbenen Komponisten aufbewahrt werden.

Überall auf der Welt Gartenliebhaber und plantsmen kennen und schätzen Lady Walton Arbeit und Leidenschaft, die dieses verwunschenen Garten produziert. Ihre Genialität und Kreativität werden von einer Orchidee Hybride, der in 2005 von der italienischen Orchid Züchter sig wurde gefeiert. Pozzi: Miltassia Lady Susana Walton. Dies kann heute bewundert im Orchid House at La Mortella werden.

Lesen Sie mehr:La Mortella Gardens Ischia

 

Private Seafront Platform

Unsere Gäste können Gebrauch machen von den schönen La Rotonda sul Mare Residenz Einrichtungen mit Meer-Plattform, Bar, Tretboot-und Kayas, Komplimente von Colella Familie Hospitality.

Weitere Informationen

Lernen Sie, Pizza Stellen

Lernen Sie echte neapolitanische Pizza zu machen und beeindrucken Sie Ihre Freunde und Familie. Lorenzo führt Sie durch Schritt für Schritt, so dass Sie mit Ihnen ein wahres Ischian Souvenir nehmen können.

Weitere Informationen

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!